Erfahrungsberichte von Anwendern der Bioresonanz:

Christian R., 36 Jahre, Perchtoldsdorf, Raucherentwöhnung

Unvoreingenommen und ohne große Erwartungen startete ich im Sommer 2013 den Versuch,

meine Sucht nach Zigaretten mit Hilfe einer “Raucherentwöhnung durch Bioresonanz” zu beenden.
Jedoch stets in Erinnerung an die vergangenen - und letztendlich erfolglosen - Versuche, ohne meinen geliebten "blauen Dunst" auskommen zu müssen.
Da war jedoch bereits nach der ersten Behandlung ein völlig neues, sehr erfreuliches Gefühl!

Ich musste meinem Drang "eine zu rauchen" erstaunlich selten mit den unterstützenden Bioresonanztropfen entgegenwirken!
Der Gedanke an Zigaretten war dann spätestens nach der 3. Sitzung so gut wie vollständig verflogen.

 

Auch in Gesellschaft, bei Feiern, oder bei einem Feierabendbier, kommt KEIN Verlangen nach Zigaretten hoch!

Auch mit Rauchern beisammen zu stehen stellt nicht das geringste Problem dar.
Es ist beinahe so, als hätte ich niemals geraucht!

 

Ich glaube, es gibt keinen einfacheren und effektiveren Weg um sich das Rauchen abzugewöhnen!
Vielen Dank Günther!

Julia F., Zwentendorf 

Ich habe Günther das erste Mal bei einer Messe getroffen.

Dort hat er bei mir eine hohe Elektrosmogbelastung im Körper festgestellt.

Ich hatte eigentlich keine störenden Beschwerden dennoch habe ich gespürt, dass sich bei oder nach den Behandlungen mein Körper positiv verändert.

Er hat auch immer alle neugieren Fragen bezüglich der Methode beantwortet, sodass ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt habe.

 

Lg und viel Erfolg und Spass weiterhin

Julia

Sandra T.

Seit meiner Kindheit habe ich mich mit einer Tierhaarallergie herumgeschlagen.

Im Laufe der Jahre kam dann noch starker Heuschnupfen dazu mit seinen diversen Kreuzreaktionen auf Lebensmittel.

Von Frühling bis Herbst kämpfte ich mich mit Allergietabletten durch.

Schließlich probierte ich es mit einer Hyposensibilisierung, die "nur" eine Linderung brachte.

 

Glücklicherweise entdeckte ich dann die Annonce von Günther Pantner in der Zeitung.

Er gab mir von Anfang an das Gefühl, dass er mir helfen konnte und er sollte Recht behalten.

Er begann die Ursachen für meine Allergien zu suchen und zu entfernen.

Blockaden wurden gelöst, Belastungen durch Viren, Bakterien und andere Krankheitserreger beseitigt und die Aktivierung der Selbstheilungskräfte unterstützt.

 

Mittlerweile bin ich komplett beschwerdefrei. Ich kann jetzt wieder Katzen und Hunde streicheln, ohne einen Niesanfall zu bekommen.

Und was viel wichtiger ist, ich kann jetzt endlich wieder beschwerdefrei die Natur genießen und hab keine allergische Reaktionen auf Lebensmittel.

 

Günther hat das, für mich, Unmögliche, möglich gemacht.

Vielen Dank, lieber Günther!

Astrid E. (Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester)

 

Ich hatte schon seit vielen Jahren mit berufsbedingten Rückenschmerzen und einer ausgeprägten Histaminintoleranz zu kämpfen.

Meine Besuche bei verschiedensten Ärzten und Therapeuten führten leider zu keiner Verbesserung, so dass ich schon fast keine Hoffnung auf eine Linderung meiner Beschwerden hatte.

Zum Glück erzählte mir eine Arbeitskollegin, wie Ihr Sohn durch die Bioresonanz bei Günther Pantner von seinen Allergien befreit wurde.

Obwohl ich ziemlich skeptisch war, beschloss ich, es mit der Bioresonanz zu versuchen.

Nachdem meine Blockaden gelöst, meine Belastungen entfernt und mein Körper allgemein gestärkt wurde, haben sich auch meine Beschwerden von selbst gebessert.

Mittlerweile geht es mir wieder blendend, so dass ich die Bioresonanz bei Herrn Pantner wirklich nur jedem weiterempfehlen kann.

Sollten sich bei mir wieder irgendwelche Beschwerden einschleichen, weiß ich nun wohin ich mich als erstes wenden kann.

 

Vielen herzlichen Dank für die „Gesunde Energie“!

Christopher K., Bezirk Tulln

Schon als mein Sohn noch ein Baby war, bemerkten meine Frau und ich, dass er es nicht schaffte, sich leicht zu beruhigen.

Als Kleinkind war er sehr unruhig, schrie sehr viel und konnte von uns fast nicht beruhigt werden. Die Situation war zum Verzweifeln.

Auch im Kindergarten wurde es nicht besser und es gelang ihm auch nicht Anschluss zu Gleichaltrigen zu finden.

Besuche beim Kinderpsychologen waren frustrierend und es wurde eine Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ARDS) diagnostiziert. Wir waren schon so erschöpft, dass wir sogar bereit waren unseren Sohn mit Ritalin vollzustopfen.

Doch zum Glück erzählten uns Bekannte von einer erfolgreichen Bioresonanztherapie bei Günther Pantner und empfahlen uns, das auch einmal zu versuchen.

Wir beschlossen diesen etwas anderen Weg zu probieren.

Günther konnte gleich einige schwerwiegenden Belastungen (durch die Geburt und Strahlenbelastungen) feststellen und beseitigen. Bereits nach der ersten Sitzung konnten wir eine deutliche Verbesserung feststellen.

Sogar seine Kindergartenpädagogin fragte uns nach einer Woche, was denn mit unserem Sohn los sei, er wirkt plötzlich so entspannt.

Nach ein paar weiteren Sitzungen waren alle Belastungen ausgeleitet und unser Sohn ein "neuer Mensch"!

 

Er geht mittlerweile in die Schule, verhält sich ganz normal, hat keine Schreianfälle und Wutausbrüche mehr und hat nun einen großen Freundeskreis.

Dank der Bioresonanz von Günther kann mein Sohn nun ein ganz normales Leben führen.

Nun wissen wir, wer uns wirklich helfen kann!

Vielen Dank für alles, du hast unsere Familie gerettet.

© 2015 Günther Pantner

Panergethik Bioresonanz

 

Schulgasse 1

3451 Michelhausen

 

+43/664/488 35 77

office@gesunde-energie.at

 

 

  • Facebook Social Icon